Umweltschutz

Nachhaltige Energie durch Solar-Energianlage

Wir produzieren mit nachhaltiger Energie und sparen im Jahr 96 Tonnen Co2
Jedes Jahr erzeugen wir 60 MWh unseres Stromes durch eigene Solar-Energie vor Ort

Wir Produzieren unsere Produkte Phthalatfrei 

Die phthalatfreien Weichmacher, die im Produktionsprozess eingesetzt werden, sind

RENOLIT PROFESSION und REACH

Unsere kalandrierten Folien sind vollständig recyclebar und können an ihrem Lebensende in neue Produkte “up-cycled” werden, was bedeutet, dass die Abfallmenge aus Kurzzeitanwendungen mit einer Lebenserwartung von einigen Wochen oder Monaten reduziert werden kann, da die Artikel in Erzeugnisse mit einer Lebenserwartung von 30 bis 100 oder mehr Jahren umgewandelt werden können.

REACH Informationen

Seit Juni 2007 ist in der EU die Verordnung (EG) Nr. 1907/2006, REACH-Verordnung, für in der Produktion verwendete Chemikalien gültig. All unsere Folienprodukte werden der Verordnung gerecht und sind REACH konform. Wenn Sie bei uns Schutzhüllen und sonstige Folienprodukte für Sichthüllen und weitere Artikel bestellen, dürfen Sie sicher sein, dass es sich um Produkte gemäß dieser Verordnung handelt. Schon seit vielen Jahren verarbeiten wir ausschließlich Folien her, die frei sind von Zusätzen wie beispielsweise Blei oder Cadmium.

Außerdem entsprechen alle unsere Folien auch den deutschen Spielzeugnormen (Geräte- und Produktsicherheitsgesetz – GPSG), die als mit die strengsten der Welt gelten. Die Folien sind also auch „speichelfest“ – was aber wohl nur selten zum Tragen kommt.

Es kann sein, dass Sie für Verpackungen eine gesonderte REACH Liste für den Handel beifügen müssen. In diesem Fall erstellen wir Ihnen gerne diese Auflistung in allen erforderlichen Einzelheiten. Weisen Sie uns bitte bei der Bestellung telefonisch oder schriftlich auf Ihren Wunsch hin.

Aus Abfall enteht ein Rohstoff !

Unsere Kunstoffproduktionsabfälle werden unter Einhaltung der Anforderungen der Entsorgungsfachbetriebe Verordnung gemäß § 56 KrW/AbfG einem, Recyclingprozess zugeführt. Die Produktionsabfälle werden zu einem Rezyklat weiterverarbeitet. Das Rezyklat findet im weiteren Verlauf in der Kunststoffverarbeitenden Industrie seine Wiederverwendung.

Es dient somit als Rohstoff für die Herstellung von Kunststoffprodukten wie z. B. in der Herstellung von Halbzeugen in der Bau-, Möbel- oder Werbe-Branche.

Recyclingabflauf in Deutschland!

Der Recyclingabflauf findet komplett in Deutschland statt! Kein Export !